InformationLuisenprofilBeratungOberstufeUnterrichtPartner

Museums(s)pass und Museumstage

Die Schüler des Luisengymnasiums besuchen zweimal im Jahr ein Museum. An zwei Tagen im Jahr geht jede Klasse mit ihren Klassenlehrern zusammen in ein naturwissenschaftliches Museum und ein geisteswissenschaftliches oder künstlerisches Museum. Dort nehmen sie an einer Führung oder einem Workshop des Museumspädagogischen Zentrums (MPZ) teil. Die Themen sind so ausgewählt, dass sie den Unterricht ergänzen und dazu anregen, sich für mehr zu interessieren als nur den aktuelle Unterrichtsstoff. Am Ende wird der Besuch im Münchner Museumspass eingetragen. So sammelt jeder Schüler seine Museums­erfahrungen und bekommt Jahr für Jahr einen breiteren Überblick über die einmalige Vielfalt der Museen in der Landeshauptstadt.