InformationLuisenprofilBeratungOberstufeUnterrichtPartner

Spanisch – der große Modetrend

Schauspieler, Regisseure, Literatur-Nobelpreisträger, Sportler, Musiker, Sänger, es gibt kaum einen Lebensbereich, in dem nicht Spanisch klingende Namen an vorderster Stelle stehen. Seit etwa 20 Jahren erlebt die Spanische Sprache einen regelrechten Boom. Entsprechend hoch ist der Zulauf an den wenigen Schulen, die diese Sprache als 3. Fremdsprache und somit als Profilfach anbieten. Allerdings sind viele auch enttäuscht, wenn es dann doch nicht so einfach zu erlernen ist, wie die Gerüchte es verkünden. Einige Schüler holen sich vor dem Eintritt in die Oberstufe noch einen richtigen ‚touch’ und verbringen bis zu einem Jahr in Mittel - und Südamerika. Aber auch in München gibt es genügend Gelegenheiten die Spanische Sprache zu sprechen – mit Muttersprachlern aus einem der 19 Ländern mit Spanisch als Amtssprache, die sich sehr kontaktfreudig zeigen. Das Luisengymnasium pflegt seit dem Schuljahr 1995/96 einen Schüleraustausch mit Sevilla/Andalucía und gute Kontakte zu Schulen im Spanisch sprechenden  Raum, die dann auch den Schülern für ihren Auslandsaufenthalt unterstützend als Gastgeber-Schulen zur Verfügung stehen.