Städtisches Luisengymnasium München

Pädagogisches Kochen

In den Jahrgangsstufe 5-10 kochen alle Schülerinnen und Schüler einmal im Schuljahr eine Woche für die anderen das gemeinsame Mittagessen.

Jeweils eine halbe Klasse arbeitet eine Woche täglich bis ca. 15.00 Uhr in der Mensa mit, während die andere Hälfte Unterricht hat. Alle Aufgaben wie Kochen, Tischdecken, Servieren, Saubermachen, Abspülen und Kassendienst werden übernommen. Am Freitag experimentieren die Schüler und Schülerinnen in Kleingruppen und entwerfen eigene Rezepte.

Preise und Auszeichnungen:
Das bundesweit einmalige Mensaprojekt "Pädagogisches Kochen" war 2012 einer von zwölf Gewinnern im Wettbewerb „Fit für gesundes Aufwachsen“ des Dt. Kinderhilfswerks.
Darüber hinaus wurde es 2012 aus über 1.100 Projekten als einer von 52 Preisträgern im Wettbewerb „Ideen für die Bildungsrepublik“ ausgewählt.
Das Projekt in der BR-Sendung "Unkraut" am  6.2.2017: Film